Rhein-Mainisches Gardetreffen mit Rathaussturm in Darmstadt und Griesheimer Gardetag

Rhein-Mainisches Gardetreffen mit Rathaussturm in Darmstadt und Griesheimer Gardetag

Mit der Teilnahme an zwei Gardetreffen bei schönstem Kaiserwetter, aber klirrender Kälte hat der KCC auch dieses Wochenende wieder ein großes karnevalistisches Pensum erfüllt.

Am Samstag ging es mit einer starken  Abordnung aus Prinzengarde, Tanz- und Jugendgarde und Elferrat nach Darmstadt. Dort staunte nicht nur der Lange Lui über die zahlreichen Karnevalvereine und Garden, die durch die Darmstädter City marschierten, sondern auch viele Shopping Queens unterbrachen ihren Einkaufsbummel, um den Narren zuzuschauen. Als dann schließlich beim symbolischen Rathaussturm der Schlüssel übergeben wurde, gehörte ganz Darmstadt den Narren. Der KCC-Aktiven feierten anschließend im City Carree und beim Manöverball in der Centralstation zusammen mit vielen befreundeten Vereinen bis in den Abend weiter.

Nach Griesheim ging es am Sonntag,  den 20.01.2019. Auch hier schien die Sonne vom wolkenlosen Himmel, nur leider konnte sie die Kälte nicht vertreiben. Aber die große Gruppe der Aktiven des KCC ließ sich davon nicht abhalten, beim Umzug des CV St. Stephan dabei zu sein. So ging es kreuz und quer mit über 40 Zugnummern  durch Griesheims Straßen, wo am Ende eine warme Sporthalle und heiße Getränke auf die verfrorenen  Narren warteten. Beim Manöverball wurden sehenswerte Tänze auf der Bühne geboten und in der Sektbar so manch eine Freundschaft zwischen Griesheim und Eschollbrücken vertieft.