Kannehenk

Kannehenk

Wie in jedem Jahr, haben wir auch unsere Jubiläumskampagne mit dem traditionellen Kannehenk gestartet.

Da unser langjähriger Protokoller und „Mann mit de‘ Kann‘“ Volker Philippi Anfang des Jahres leider verstorben ist, aber wir die Tradition des Kannehenk in seinem Sinne fortführen wollten, musste ein neuer Platz für die Kann‘ gefunden werden. Nach kurzem Überlegen war schnell klar, dass es nur einen möglichen Ort gibt: das Rathaus in Eschollbrücken. Wir haben uns mit dem Gebäudemanagement der Stadt Pfungstadt in Verbindung gesetzt und gemeinsam überlegt, wie sich unsere Idee am besten realisieren lässt. Thomas Roth sowie Günter Roth vom „Heißen Eisen“ haben das Gestell passend umgearbeitet – das Ergebnis kann sich wirklichen sehen lassen! Vielen Dank dafür an alle Beteiligten.

Trotz des schlechten Wetters fanden sich am 11.11.17 um 11.11 Uhr viele KCC-Aktive und Gäste vor dem Rathaus zusammen, um unserem Schirmherrn Bürgermeister Patrick Koch beim Hängen der Kann‘ zuzuschauen und im Anschluss an den Kannehenk ihren Jahresorden entgegenzunehmen.